Einkauf nur mit gültiger Umsatzsteuer ID

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich

Für alle Bestellungen über unseren Online-Shop www.districon.de gelten die nachfolgenden AGB.

2. Vertragspartner

Der Kaufvertrag kommt zustande mit der Districon GmbH. Verträge werden nur mit Geschäftskunden (Unternehmer i.S.d. § 14 BGB) und nur nach vorheriger Registrierung im Shop geschlossen.

3. Vertragsabschluss

Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Durch Anklicken des Bestellbuttons geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung erfolgt unmittelbar nach dem Eingang durch eine automatisierte E-Mail. Mit dieser E-Mail-Bestätigung geben Sie ein verbindliches Angebot zum Abschluss des Kaufvertrages über die bestellte Ware ab.

Der Kaufvertrag kommt zustande durch Absenden der Ware oder der Übersendung einer Bestellbestätigung per E-Mail, Brief oder Fax. Alternativ kommt der Vertrag auch dann zustande, wenn wir nicht binnen 3 Werktagen den Vertrag ausdrücklich ablehnen; für eine Ablehnung bedarf es keiner Begründung. Wir behalten uns eine Anfechtung von gleichwohl geschlossenen Verträgen für die Fälle vor, bei denen sich nachträglich herausstellt, dass die Lieferfähigkeit wegen Fehlern im Warenmanagementsystem ausgeschlossen ist.

Wir behalten uns die Festlegung von Höchstbestellwerten vor; ein Anspruch des Kunden auf Abschluss eines Vertrages besteht in keinem Fall.

4. Preise

Maßgeblich sind stets die Preise, die im Rahmen des Bestellvorgangs aktuell angezeigt werden. Unsere angezeigten Preise sind Bruttopreise.

Offensichtliche Fehler in den Preisangaben auf unserem Online-Angebot berechtigen uns zur Anfechtung unserer Vertragserklärung, auch wenn eine automatische Bestätigungsmail zuvor vom System ausgelöst wurde.

5. Versand und Mindestbestellwert

Wir versenden Bestellungen ausschließlich an Adressen in Deutschland.

Eine Bestellung ist erst ab einem Mindestbestellwert i.H.v. 40 € möglich.

Wir berechnen keine Versandkosten.

6. Bezahlung

Alle Bezahlungen werden über den Zahlungsdienst PayPal Plus abgewickelt. Im Rahmen des Zahlungsdienstes PayPal Plus bieten wir Ihnen verschiedene Zahlungsmethoden als PayPal Services an. Sie werden auf die Webseite des Online-Anbieters PayPal weitergeleitet. Dort können Sie Ihre Zahlungsdaten angeben, die Verwendung Ihrer Daten durch PayPal und die Zahlungsanweisung an PayPal bestätigen. Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang.

Paypal
Wenn Sie die Zahlungsart PayPal gewählt haben, müssen Sie, um den Rechnungsbetrag bezahlen zu können, dort registriert sein bzw. sich erst registrieren und mit Ihren Zugangsdaten legitimieren. Die Zahlungstransaktion wird von PayPal unmittelbar nach Bestätigung der Zahlungsanweisung automatisch durchgeführt.

Lastschrift
Wenn Sie die Zahlungsart Lastschrift gewählt haben, müssen Sie, um den Rechnungsbetrag bezahlen zu können, bei PayPal nicht registriert sein. Mit Bestätigung der Zahlungsanweisung erteilen Sie PayPal ein Lastschrift-Mandat. Über das Datum der Kontobelastung werden Sie von PayPal gesondert in einer Vorabankündigung (sog. Prenotification) informiert. Unter Einreichung des Lastschrift-Mandats unmittelbar nach Bestätigung der Zahlungsanweisung fordert PayPal seine Bank zur Einleitung der Zahlungstransaktion auf. Die Zahlungstransaktion wird durchgeführt und Ihr Konto belastet. Diese Möglichkeit besteht nur für Deutschland.

Kreditkarte
Wenn Sie die Zahlungsart Kreditkarte gewählt haben, müssen Sie, um den Rechnungsbetrag bezahlen zu können, bei PayPal nicht registriert sein. Die Zahlungstransaktion wird unmittelbar nach Bestätigung der Zahlungsanweisung und nach Ihrer Legitimation als rechtmäßiger Karteninhaber von Ihrem Kreditkartenunternehmen auf Aufforderung von PayPal durchgeführt und Ihre Karte belastet.

7. Gewährleistung und Haftung

Für gelieferte Ware haften wir nach den gesetzlichen Vorschriften mit folgenden Einschränkungen. Sollte von uns gelieferte Ware mangelhaft sein, werden wir nach unserer Wahl in angemessener Zeit Ersatz liefern oder nachbessern. Bei endgültigem Fehlschlagen der Nacherfüllung, was nach zwei Nacherfüllungsversuchen vermutet wird, werden wir auf Ihren Wunsch hin den Kaufpreis gegen Rücksendung der Ware erstatten oder den Kaufpreis angemessen mindern.

Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsfristen ab dem Datum des Empfangs der Ware durch den Geschäftskunden. Das Mindesthaltbarkeitsdatum ist zu beachten. Außer im Fall des Vorsatzes oder der groben Fahrlässigkeit, einer Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit oder im Falle einer produkthaftungsrechtlichen Verantwortlichkeit haften wir nur für die Verletzung von wesentlichen Vertragspflichten; hierunter versteht man solche Pflichten, mit denen der Vertrag steht und fällt, insb. länger anhaltender Verzug, Verletzung von Informations- und Beratungspflichten oder sonstigen Pflichten, mit denen der Vertrag nach der Auffassung beider Parteien steht und fällt. Im Fall der nicht vorsätzlichen und nicht grob fahrlässigen Verletzung von wesentlichen Vertragspflichten, die nicht zu einer Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit führt, ist unsere Haftung auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden begrenzt. Eine Umkehr der Beweislast ist mit diesen Regeln nicht verbunden.

8. Selbstabholung

Wir liefern nur im Versandweg. Eine Selbstabholung der Ware ist leider nicht möglich.

9. Packstation

Eine Lieferung an Packstationen in Deutschland ist möglich.

10. Eigentumsvorbehalt

(1) Wir behalten uns das Eigentum an der Kaufsache bis zum Ausgleich aller noch offenen Forderungen aus der Geschäftsverbindung vor. Die entsprechenden Sicherungsrechte sind von uns auf Dritte übertragbar.

(2) Befinden Sie sich uns gegenüber mit irgendwelchen Zahlungsverpflichtungen im Verzug, so werden sämtliche bestehende Forderungen sofort fällig.

11. Transportschäden

Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte möglichst sofort beim Zusteller und nehmen Sie bitte unverzüglich Kontakt zu uns auf. Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme kann Ihre gesetzlichen Ansprüche und deren Durchsetzung, insbesondere Ihre Gewährleistungsrechte beeinträchtigen oder ausschließen. Sie helfen uns zudem, unsere Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. Transportversicherung geltend machen zu können.

 12. Vertragstextspeicherung

Der Vertragstext wird von uns nicht gespeichert.

13. Vertragssprache

Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch.

14. Verschiedenes

Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

Wenn Sie Ihren Wohnsitz im Ausland haben und wir ausnahmsweise einen Vertragsschluss akzeptieren, ist unser Sitz Gerichtsstand für alle Ansprüche im Zusammenhang mit der Bestellung. Die ladungsfähige Adresse der Districon GmbH lautet:

Districon GmbH
Am Joseph 15
61273 Wehrheim

Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages einschließlich dieser Regelung ganz oder teilweise unwirksam sein, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen oder Teile solcher Bestimmungen unberührt. An die Stelle der unwirksamen oder fehlenden Bestimmungen treten die jeweiligen gesetzlichen Regelungen.

15. Hinweis zur alternativen Streitbeilegung

Die EU-Kommission stellt im Internet unter folgendem Link eine Plattform zur Online-Streitbeilegung bereit: https://ec.europa.eu/consumers/odr/

Diese Plattform dient als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten aus Online-Kauf- oder Dienstleistungsverträgen, an denen ein Verbraucher beteiligt ist. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir nicht bereit und nicht verpflichtet sind, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

Zudem weisen wir darauf hin, dass wir grundsätzlich über diesen Shop nicht an Verbraucher liefern.

Stand 01.12.2020